Das kostenlose Abonnement
(mit Bonusmaterial!)
anmelden abmelden
23.1.03
Weshalb macht Tetris, dieses Uraltspiel, eigentlich dermaßen süchtig, dass man nachts von l-, z- und i-förmigen Steinen träumt? Ich habe sogar schon von tödlichen T-Formen geträumt - ein Albtraum! T-förmige Tetrisklumpen wären nämlich verdammt unpraktisch, und das Spiel wäre schnell verloren.

Und die Stunden ziehen vorbei, und meine Begleiter sind rote, grüne, gelbe Tetrissteine. Und ja, ich gestehe: Ich bin voll auf Tetris. Ich werde aufhören. Noch ein einziges Spiel, und dann ist Schluss. Wirklich. Ich kann aufhören, wann immer ich will.

Es macht halt Spaß, gegen reale Gegenspieler anzutreten, und ich muss noch einmal warnen: Fangt bloß nie mit Webtris an. Denn Webtris frisst Zeit - Eure Zeit.

|Verlinken?|


22.1.03
Eigentlich schnarche ich laut Zeugenaussage eher selten. Stattdessen wälze ich mich hin und wieder im Bett herum, schmeiße mich von einer Seite zur anderen und pupse im Schlaf. Heute Nacht soll ich zusätzlich dazu jedoch auch noch geschnarcht haben - und meine Freundin hatte eine noch unruhigere Nacht als sonst. Aber ich kann nichts dafür. Wirklich nicht. Ich bin nämlich erkältet, und wenn man erkältet, wenn die Nase voller Schleim ist, dann schnarcht man halt, denn zur Not atmet man nun einmal durch den Mund. Und schnarcht. Laut. Permanent. Die gesamte Nacht durch.

Und habe ich schon erwähnt, wie stark ich erkältet bin? Ich huste, rotze und fiebere bereits seit zwei Tagen. Obwohl - Fieber habe ich eigentlich nicht, aber Übertreiben macht die Erkältung angenehmer. Bemitleidet mich bitte, denn das ist das Schönste an einer Krankheit.

|Verlinken?|


Im Kino gewesen, und es war ein wirklich wunderschöner Film. Das Allerschönste an dem Abend war jedoch, dass sich ein Popcornstückchen in einer meiner beiden fast schon sichtbaren Koteletten verfangen hatte. Und mir wächst mit 24 Jahren doch ein Bart! Wer hätte das für möglich gehalten ...

|Verlinken?|